Logo

Praxis Burgfreiheit


Zahnmedizinische Gemeinschaftspraxis
Dr. Vera Maubach-Chandra & Stephan Chandra
Burgfreiheit 96-98
41199 Mönchengladbach
Tel.: 02166/60 59 99
Fax: 02166/60 92 14
E-Mail: zahnarzt.chandra@mail.de


Praxis Bismarckstraße


Zahnmedizinische Gemeinschaftspraxis
Dr. Vera Maubach-Chandra & Stephan Chandra
Bismarckstr. 106
41061 Mönchengladbach
Tel.: 02161/200 300
Fax: 02161/1 55 51
E-Mail: zahnarzt.chandra@mail.de



So erreichen Sie uns


Praxis Burgfreiheit


Burgfreiheit 96-98
41199 Mönchengladbach
Tel.: 02166/60 59 99
Fax: 02166/60 92 14
E-Mail: zahnarzt.chandra@mail.de


Praxis Bismarckstraße


Bismarckstr. 106
41061 Mönchengladbach
Tel.: 02161/200 300
Fax: 02161/1 55 51
E-Mail: zahnarzt.chandra@mail.de


Schreiben Sie uns!



Alle Felder mit einem * müssen ausgefüllt werden.

Nachname*:
Vorname*:
Straße:
PLZ / Ort:
Telefon:
E-Mail*:
Nachricht*:


Öffnungszeiten
Praxis Burgfreiheit



Montag 08:00 - 12:30 Uhr
16:00 - 20:00 Uhr

Dienstag 08:00 - 12:00 Uhr
14:00 - 18:00 Uhr

Mittwoch 08:00 - 13:00 Uhr

Donnerstag 08:00 - 12:30 Uhr
14:00 - 18:00 Uhr

Freitag 08:00 - 12:30 Uhr
14:00 - 17:00 Uhr



Öffnungszeiten
Praxis Bismarckstraße



Montag 08:00 - 13:00 Uhr

Dienstag 08:00 - 12:00 Uhr
14:00 - 18:00 Uhr

Mittwoch 07:00 - 13:00 Uhr

Donnerstag 08:00 - 12:00 Uhr

Freitag Praxis Burgfreiheit





Materialverträglichkeitstest

Dieser Test wird in unserer Praxis auf Wunsch durchgeführt.
Ich benutze dazu die Elektroakupunktur als Testmethode.
Mit dieser Methode-die schulmedizinisch übrigens nicht anerkannt ist, findet man sehr genau heraus, welche Materialien den Körper belasten und welche verträglich sind. Dieser Test empfielt sich für alle empfindlichen Patienten, Allergiker oder einfach gesundheitsbewuste Patienten.
Denn es muß Ihnen klar sein:Zahnmaterialien bleiben 24 Stunden in Ihnen drin.Tag und Nacht. Und falls Sie sie nicht vertragen sollten, wird dies die Energiereserven verbrauchen,die Ihr Körper hat. Es sind die Dauerbelastungen, die den Körper krank machen.
Durch die vielen,vielen Tests,die ich gemacht habe, haben wir auch inzwischen alle Materialien, die oft belastend testeten aus unserem Sortiment entfernt. Damit haben wir schon eine Positivauswahl in unserer Praxis. Und dies kommt auch den Patienten zu Gute, die keinen Test machen lassen.

Allerdings muß ich sagen: ohne einen vorherigen Test der Materialien weiß man nie genau, ob es den Patienten belasten wird oder nicht. Es wäre schön, wenn es ein Material gäbe, dass alle vertragen. Aber das gibt es nicht. Vollkeramik kommt dem aber am nächsten. Deshalb verarbeiten wir Keramik auch schon sehr lange und gerne.